Sie sind hier: Startseite » Service » Förderprogramme

Förderprogramme

Förderprogramme zur Umstellung auf Erdgas

Eine Heizung kann von Öl, Strom oder Kohle auf Erdgas umgestellt werden. Die Vorteile: Erdgas ist jederzeit verfügbar. Verbraucher müssen keine Brennstoffvorräte bestellen oder vorfinanzieren, eine Lagerung ist ebenso wenig nötig. Da so kein Öltank mehr nötig ist, hat man mehr Platz zur Verfügung. Und vor allem: Erdgas verbrennt emissionsärmer als feste Brennstoffe oder Heizöl. Viele lokale Versorger unterstützen die Umstellung der Heizanlage auf Erdgas zumeist in Form von einmaligen Zuschüssen. Auch die KfW Bank fördert den Austausch alter Heizungsanlagen.

Bares Geld vom Staat

Förderung barrierefreier Maßnahmen

Ausführungsschwerpunkt unserer Tätigkeiten ist der barrierefreie Umbau von Bädern, Duschen und Toiletten.

Folgende Umbauten werden unterstützt:

  • Höhenverstellbare Waschbecken, die genug Beinfreiheit haben
  • Badewannen mit niedriger Einstiegshöhe, alternativem Türeinstieg oder Liftsystem
  • Bodengleiche Duschen und WC´s die in der Sitzhöhe dem Nutzerbedarf angepasst oder in der Höhe flexibel verstellbar sind

Bei dem Umbau ist die ausreichende Bewegungsfläche rund um die Sanitärobjekte zu berücksichtigen. Eine Badtür sollte demzufolge nach außen öffnen. Sollte sich dafür baulich keine Lösung finden eignet sich als Alternative eine Schiebetür.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren